Statement der „Antifa Reutlingen-Tübingen“ zu einer Facebook-Antiantifa

Click No to Nazis
Seit dem 1. Dezember 2015 existiert die Antiantifa-Facebook-Gruppe „Antifa outings Bawü. Wir kriegen euch alle“ (hxxps://www.facebook.com/antiantifart/) mit der Devise „Gegen roten Faschismus!“.
Auf dieser von einer oder mehreren Personen aus dem Neonazi-Spektrum betriebenen Facebook-Seite werden Facebook-Profile von links-alternativen Menschen aus Baden-Württemberg mit dem Schwerpunkt Reutlingen ‚geoutet‘.
Allen ‚Geouteten‘ ist eine gewisse antifaschistische Grundhaltung gemeinsam. Es handelt sich vor allem um Musiker*innen, Journalist*innen und Partei-Kandidat*innen (Linkspartei, Piraten). Bei ein oder zwei Personen wurde auch eine angebliche Wohnadresse veröffentlicht.
Einerseits handelt es sich lediglich um die Sammlung weniger und öffentlich zugänglicher Daten und Bilder, andererseits darf die dadurch entstandene Gefahr und Bedrohung nicht unterschätzt werden. Die hier von einer Facebook-Antiantifa-Gruppe gesammelten Profile wurden von dieser deutlich als anzugreifende Ziele markiert, d.h. es entsteht dadurch eine Bedrohungssitiation für die ‚Geouteten‘. Wessen Bild hier veröffentlicht wurde, die/der soll angegriffen werden. Die ausgegebene Parole lautet „Wir kriegen euch!“. Das ist sicher auch eine großmäulige Ankündigung, aber mitlesende Neonazis könnten sich ermutigt fühlen, sie tatsächlich auch in die Tat umzusetzen.
Sollte es zu Bedrohungen oder Übergriffen kommen, bitten wir darum uns per Email zu kontaktieren.

Es gibt viele Gründe Profile in sozialen Netzwerken entweder ganz abzulehnen oder nur unter sehr eingeschränkten Maßgaben zu unterhalten.
Neben dem mehr als problematischen Umgang der kommerziellen Anbieter-Firmen mit dem Thema Datenschutz, dankbar mitlesenden Mitarbeiter*innen der Sicherheitsbehörden ist auch die Bedrohung durch Neonazis ein Grund zur Vorsicht in sozialen Netzwerken.
Wir rufen deswegen dazu auf, Vorsicht walten zu lassen im Umgang mit Profilen in sozialen Netzwerken.
Was wir hier wichtig finden:
* Keine Fotos mit Porträts veröffentlichen! Nicht von sich, aber auch nicht von Mitstreiter*innen!
* Keine Kommunikation über politische Aktionen (z.B. Teilnahme an Demos)!
* Bilder von politischen Aktionen, wenn überhaupt, dann nur verpixelt
* Keine Angaben zur eigenen Person (Adresse, Beruf, Schule, Studium) veröffentlichen!

Keep care!

Antifa Reutlingen-Tübingen [*ART*]

::: KONTAKT ::.
Email: antifatuert@riseup.com
Homepage: http://antifatuert.blogsport.de
Postadresse: c/o Antifa Reutlingen Tübingen, Infoladen, Schellingstrasse 6, 72070 Tübingen