30.03.2017 | Vortrag: Erkenntnisse aus dem NSU Prozess – der tiefe Staat – institutioneller Rassismus – antifaschistische Handlungsperspektive

Hier ein Veranstaltungshinweis von unserer Seite:

Am 30.03.17 um 20.00 Uhr wird es in der Zelle in Reutlingen einen Vortrag zu den Erkenntnissen, welche wir aus dem NSU Prozess ziehen können, geben. Referent ist Alexander Hoffmann, welcher als Rechtsanwalt als Nebenklägervertreter innerhalb des NSU Prozess tätig war.

Ablauf:
- Aktueller Bericht über NSU Prozess, dann Fragen hierzu (1 Std)

- Darstellung der Fakten, die eine staatliche Verstrickung in die Nazimorde nahelegen und politische Einschätzung auch hinsichtlich antifaschistischer Strategien hierzu (ca. 1/2 Std)

- Danach Fragen/Diskussion (spätestens 22:00 Uhr Ende)

Veranstalter_innen des Vortrags: Antirepressionsgruppe PROFAN Reutlingen/Tübingen in Kooperation mit der ZELLE und BASICS|RT

Das wird sicherlich ein interessanter Vortrag mit Fragen und Anregungen, mit denen sich in der antifaschistischen Linken unbedingt auseinandergesetzt werden muss!